scan0218

Angelika Pittelkow

  • Diplomlehrerin Förderschwerpunkt Lernen
  • Verheiratet, drei Söhne
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Autismus- Selbstvertretung

Aufgewachsen in dem Land und der Generation deren Maxime „Man kann alles, wenn man nur will“ und „Ich-kann-nicht wohnt in der Ich-will-nicht- Straße“ waren.

Gefallen, aufgestanden, Knüppel genommen – nein, nicht zum Zuschlagen- zum Auf -den – Weg- machen.

Mein Motto: Ich will nicht mehr wollen, was alle wollen.

Mein Wegweiser: Alle Straßen, alle Wege, auf denen man von aufgeschlossenen, fragenden und humorvollen Menschen begleitet wird, können zu den Zielen führen, die eine wertschätzende und offene Gesellschaft fördern.

Meine Begleiter: All jene Menschen, deren Fragen mein Denken fördern und meinen Standpunkt fordern, die mit mir ihre Träume teilen und nicht ihre Vorurteile, die meine Ecken und Kanten mit Humor umschiffen und ein Segel setzen auf meinem Schiff egal wohin die Reise geht.