Fortbildung

ADOS-II Fortbildung

Es wird der derzeit geltende „Goldstandard“ der Autismus-Diagnostik vorgestellt. Auf die Interview-Instrumente FSK und ADI-R wird eingegangen, aber nicht vertieft. Es geht in dieser Fortbildung um das Kennenlernen, Durchführen und Bewerten des ADOS-II und um Einschätzung des Untersuchungsinstruments innerhalb der Gesamtdiagnostik von ASS.

Der Workshop wendet sich an Fachleute, die ausreichendes Wissen über Autismus-Spektrum-Störungen, Tiefgreifende Entwicklungsstörungen und die Bandbreite normalen und abweichenden Verhaltens von Kindern und Jugendlichen haben und die bereits über Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen verfügen. Grundlegende Kenntnisse über psychologische Testdiagnostik sollten vorhanden sein.

Teil 1:  Einführung ADOS II

20.01.2018,  11.00-18.30 Uhr

Die Vorstellung und Handhabung der Module 1-4 bestimmen den 1. Kurstag. Auf mögliche Fallstricke und die Differenzialdiagnosen wird hingewiesen.

Teil 2:  Intensivwochenende ADOS II

23.-25.02.2018,  Freitag 14.00-18.00 Uhr, Samstag 10.30-18.15 Uhr, Sonntag 10.00-15.30 Uhr

Am Intensivwochenende werden die von den Teilnehmern mitgebrachten Videos selbst durchgeführter Untersuchungen gemeinsam codiert und diskutiert.

Teil 3: Toddler- Modul

09.03.2018, 14.00-18.00 Uhr

Der letzte Kurstag im November widmet sich dem Toddler-Modul und der besonderen Problematik bei der Diagnostik sehr junger Kinder.

Zwischen den Kursterminen besteht die Möglichkeit, auftretende Probleme und Fragen mit der Kursleiterin per E-Mail zu kommunizieren.

Ein detailliertes Programm lassen wir Ihnen auf Anfrage gern zukommen.

Kursleitung: Ruth Risse

Ort: ZAK Hannover

Kosten: 560 € gesamt

Außerdem werden im Verlauf des Seminars die entsprechenden Testmaterialien (Protokollbögen) zum ADOS II benötigt. Die Kosten sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

Akkreditierung/ Zertifizierung

Ärztekammer Niedersachsen: 37 Fortbildungspunkte/ Psychotherapeutenkammer Niedersachsen und  Bremen: 41 Fortbildungspunkte. Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Hier können Sie sich für die Fortbildung anmelden.