Workshop

Unterstützte Kommunikation (UK) bei Kindern und Jugendlichen

IMG_1673

Welche Möglichkeiten gibt es?

An diesem Abend stellt Ihnen Referentin Anke Groth die Möglichkeiten und Inhalte von UK vor.

Unterstützte Kommunikation geht davon aus, dass jeder Mensch ein Bedürfnis nach Kontakt und Kommunikation hat.

IMG_1674Es gibt Kinder, die aufgrund von angeborenen oder erworbenen Schädigungen nicht die Möglichkeit haben, sich über Lautsprache auszudrücken. Hier kann UK die natürliche Art zu sprechen ergänzen und unterstützen.

 

IMG_1670Neben der Vermittlung von ersten UK-Grundkentnissen lernen Sie an diesem Abend eine Vielzahl von UK-Hilfsmitteln kennen und erhalten Ideen, diese im Alltag einzusetzen.

 

Referentin: Anke Groth

Termin: 21.11.2017, 18.00- 21.15 Uhr

Kosten: 30 €

Ort: ZAK Schulungszentrum

Hier können Sie sich für den Workshop anmelden