Infoabend:

Zertifizierte Weiterbildung aut.IN-Kids Practitioner


Gerne informieren wir Sie über diese sehr praxisorientierte Weiterbildung. Mit einer neuen Kooperationspartnerin, Natascha Németh vom AZH (Autismus-Zentrum Hannover GmbH) haben wir gemeinsam ein Konzept speziell für Fachkräfte entwickelt, die im Bereich der autismusspezifischen Förderung arbeiten und sich hier professionalisieren möchten. Schritt für Schritt werden konkrete Handlungsansätze erarbeitet und im Verlauf der Ausbildung in die Praxis umgesetzt. Die Weiterbildung aut.IN-Kids Practitioner beinhaltet die Modulsysteme “aut.IN-Kids Practitioner (Basic)” und “aut.IN-Kids Practitioner (Aufbaukurs)”.

In einem kurzen Vortrag erfahren Sie etwas über die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit Autismus. Anschließend möchten wir Ihnen das Konzept der Weiterbildung aut.IN-Kids Practitioner erläutern und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die nebenberufliche Weiterbildung ist geeignet für Fachkräfte, die mit kleinen Menschen aus dem Autismus-Spektrum arbeiten, die besonders intensive Hilfen benötigen, wenn es darum geht, Kommunikations- und Alltagsstrategien zu entwickeln und Entwicklungsprozesse zu gestalten. Deshalb ist die Voraussetzung für die Teilnahme eine Ausbildung im sozialen oder therapeutischen Bereich und die aktive Arbeit mit autistischen Kindern, damit Übertragungen in die Praxis vollzogen werden können.


Referentinen:  Simone Hatami und Natascha Németh

Termin: 27.11.2019 (Mittwoch)
Termin: 23.01.2020 (Donnerstag)

Eintritt frei

Zeit: 18:30 Uhr

Ort: ZAK Schulungsraum Adresse und Wegbeschreibung

Eine Anmeldung ist erforderlich!

Zur Anmeldung


Zur Übersicht aut.IN-Kids

aut.IN-Kids Practitioner (Basics)

aut.IN-Kids Practitioner (Aufbaukurs)

aut.IN-Kids Inhalte

aut.IN-Kids Informationsblatt