Kurs-Nr. T15: Workshop

Comic-Zeichnen mit Robin Schicha

Kinder und Jugendliche mit und ohne Autismus (auch Freunde und Geschwister sind willkommen) bekommen an diesem Tag im ZAK Hannover eine Einführung in das Zeichnen von Comics, insbesondere von Disney-Figuren. In dem Workshop wird Robin Schicha nicht nur erste Grundkenntnisse vermitteln, sondern den Kindern auch einen Rahmen bieten, in dem sie ihre eigenen Stärken entdecken können. 

Vorkenntnisse oder eine besondere künstlerische Begabung sind nicht notwendig. Die Kinder werden in kleinen Schritten angeleitet eigene Zeichnungen zu erstellen. 

Robin Schicha, selbst Asperger-Autist, ist Comiczeichner und Karikaturist. Er hat den Bachelor of Arts in Kommunikationsdesign und studiert aktuell Kunst an der TU Dortmund. Ausstellungen u.a.: Kunstmuseum Solingen, Documenta-Halle Kassel, Unperfekthaus Essen, Bert-Brecht Haus Oberhausen, Comic-Salon Erlangen, Helene-Nathan-Bibliothek Berlin, Köln Kalk Kunst, MediaDesign Hochschule Düsseldorf 

Seine Erfahrungen und die Freude am Zeichnen möchte er in diesem Workshop mit den jungen TeilnehmerInnen teilen.


Geeignet für: Kinder/ Jugendliche ab 8 bis 14 Jahre 
Teilnehmerzahl: bis 16 Personen (Begleitpersonen können bei Bedarf anwesend bleiben) 

Termin: 11.05.2019
Zeit: 10:00 – 13:00 Uhr
Unkostenbeitrag: 20 € 
Ort: Der Workshop findet im ZAK Schulungsraum statt. Adresse und Wegbeschreibung

Auch als Inhouse-Schulung möglich!
Zum Formular: Inhouse-Schulung auf Anfrage
(siehe Rubrik Sozialer Bereich – Kinder und Jugendliche)



Externer Link:
Infos zu Robin Schicha http://robin-schicha.de/