Neu im Kursprogramm

Kurs-Nr. W09:

„Die Schule muss sich auf die Schüler zu bewegen – und nicht umgekehrt“ (Ein Gedankenspiel)

Welche schulischen Bedingungen wünschen sich Schüler*innen mit Autismus? Und können wir diese Wünsche in der Schule überhaupt umsetzen?

Während ihrer Arbeit als Sonderpädagogin in der Schulklasse, aber auch als Beratungslehrerin mit Schwerpunkt Autismus hat sich Cornelia Poser diese Fragen immer wieder gestellt. Aufgrund ihrer praktischen Erfahrungen hat sie Antworten gefunden, die sie mit den Teilnehmenden erörtern möchte. In diesem Workshop geht es um Ideen und mögliche Ansätze für den inklusiven Unterricht.


Referentin: Cornelia Poser

Termin: in Planung

Zeit: 15:00 – 18:30 Uhr

Ort: Hannover

Kosten: 45,- €


Diese Kurse könnte vielleicht für Sie interessant sein:

„Der tickt doch nicht richtig!“ Mit Schüler*innen über Autismus sprechen – ein Bericht aus der Berliner Beratungspraxis
(Cornelia Poser)

Für Schulbegleiter*innen: Wie kann ich autistischen Kindern Entlastung bieten?
(Dr. Kirsten Hildebrand)