Kurs-Nr. A10: Implus-Workshop

“Haste mal ‘ne Idee ! ?”

Methoden und Arbeitsmaterial in der Förderung von Kindern mit frühkindlichem Autismus

Kinder mit frühkindlichem Autismus benötigen in ihren frühen Lebensjahren individuell auf ihre Entwicklung abgestimmtes Material und unterschiedliche Fördermethoden. Das Verständnis von autismusspezifischen Lernbesonderheiten ist eine wichtige Voraussetzung für die Auswahl der geeigneten Ansätze.

In diesem Workshop werden Impulse zur Ideenfindung in der frühen Förderung gegeben. Durch die Vorstellung von Material und methodischen Ansätzen werden ganz praktische Ansätze vermittelt. Unterstützt durch kleine Videosequenzen werden mögliche Abläufen von Fördereinheiten dargestellt.

Es gibt Raum für individuelle Fragen und Austausch.


Referentin: Natascha Németh

Termin: 05.02.2020
Termin: 28.10.2020

Zeit: 17:00 – 20:15 Uhr

Ort: Das Seminar findet im ZAK Schulungsraum statt. Adresse und Wegbeschreibung

Kosten: 45 €

Zur Anmeldung – Termine 05.02. oder 28.10.


Auch im Rahmen einer Inhouse-Schulung möglich!
Zum Formular: Inhouse-Schulung auf Anfrage