Kurs-Nr. A06: Interaktive Lesung mit Florin Müller

Ein außergewöhnlicher Abend mit Florin Müller (Autism Authors), seinem Team (Lebenskünstler) und Ulrike von Lieven (Künstlerin)

Außergewöhnlich ist nicht nur die Biographie des 24 jährigen Autors, außergewöhnlich sind auch die Menschen in seinem Umfeld. Sie alle teilen eine ganz besondere Eigenschaft: die Bereitschaft, immer wieder neue Wege zu finden und Grenzen zu überwinden.

Florin Müller wurde von seiner Pflegefamilie schwerkrank und traumatisiert aus einem rumänischen Waisenhaus adoptiert. Neben der Deprivation wurde bei ihm eine schwere geistige Behinderung festgestellt, die aus Sicht der damaligen Ärzte eine kognitive Entwicklung eher ausschlossen. Das wurde später revidiert. Florin Müller ist Autist. Er spricht nicht. Er schreibt, und er gebärdet. Und er malt.

Er hat inzwischen einen Schulabschluss absolviert  und wird bereits national und international als Autor anerkannt. Außerdem gewann er Preise bei Lyrikwettbewerben und ist Mitglied bei „Autism Authors“.

In einem gemeinsamen Kunstprojekt wurden die Gedichte von ihm, die fast ausschließlich die Frage nach dem wahren Leben aufwerfen, von der Künstlerin Ulrike von Lieven bebildert. Sie wird ebenfalls anwesend sein. An diesem Abend haben wir die Möglichkeit, das Ergebnis des Kunstprojektes zu bestaunen und etwas über Florin Müller und seinen Lebensweg zu erfahren. Die Texte aus seinem Buch, einer Neuauflage von “Die Reise zum leuchtenden Stern“ werden von seinem Team gelesen.

Florin Müller lädt das Publikum ein, mittels Gebärden und Laptop mit ihm zu kommunizieren.


Termin: 15.05.2020

Zeit: 17:00 – 19:30 Uhr

Eintritt: 20,- €

Ort: Die Lesung findet im ZAK Schulungsraum statt. Adresse und Wegbeschreibung

Zur Anmeldung – Termin 15.05.2020


Möchten Sie über unser Kursprogramm informiert werden? Anmeldung zum ZAK-Newsletter


Externer Link:
Autoren-Infoseite Buchverlag Ganymed