Kurs-Nr. T08: Workshop

Kreativität und Spaß in der Arbeit mit autistischen Kindern

Mit einfallsreichen Gestaltungen können in der Arbeit mit autistischen Kindern kreative Wege beschritten werden, die dem Kind ein neues Erfahren und Erkennen über sich selbst, sein Umfeld oder seiner Lebenssituation ermöglichen.

img_0533Dabei ist es wichtig, die Rahmenbedingungen für eine kreative Potentialentfaltung zu entwickeln. Um eine kreativen Prozess initiieren zu können, ist es hilfreich, selbst unterschiedlicheTechniken zu kennen und den eigenen Spaß daran zu entdecken/wieder zu finden.

img_0534Mit spielerischer Neugier probieren wir in diesem Workshop unterschiedliche Kreativtechniken (z.B. Videotrailers, Collagen, Visualisierung von zwischenmenschlichen Beziehungen) aus, um so neue Wege zu gehen, die nachhaltig positive Veränderungen schaffen können.

Ziel ist es, die eigenen schöpferischen Kräfte zu entdecken und neue Impulse für den Arbeitsalltag mitzunehmen.

Künstlerische Fähigkeiten sind nicht erforderlich.


Akkreditiert durch die Psychotherapeutenkammer Niedersachsen mit 10 Fortbildungspunkten.

Hinweis: Dieser Workshop wird als Wahlfach für die Weiterbildung aut.IN-Autismusbegleiter/in angerechnet. Siehe aut.IN Grundlagenseminare


Referentin: Josephin Lorenz

Termin: 19.01.2019

Zeit: 10:30 – 17:30 Uhr

Kosten: 140 € (inkl. Material)

Ort: Der Workshop findet im ZAK Schulungsraum statt. Adresse und Wegbeschreibung

Zur Anmeldung – Termin 19.01.2019


Auch als Inhouse-Schulung möglich!
Zum Formular: Inhouse-Schulung auf Anfrage
(siehe Rubrik Sozialer Bereich – Kinder und Jugendliche)