Kurs-Nr. T01: Workshop mit Frank Fahr

a u t i s m u s s p e k t r u m m a u e r

Schutz, Hindernis, Kraftanstrengung und endlose Konzentration bedeutet für mich diese Autismusspektrummauer.

Sie kann ganz dünn aber auch dick sein, das obliegt nicht mir.

Das entscheidet meine Umwelt.

Was immer hilft, ist Adi, mein Begleithund.

Frank Fahr berichtet über das Leben mit seiner Autismus-Mauer und seinem Begleithund Adi.

Es gibt Raum für Fragen, Diskussion und Austausch.


Der Workshop ist besonders geeignet, für Menschen aus dem Autismus-Spektrum und ihre Angehörigen.


Referent: Frank Fahr

Termin: 19.10.2019

Zeit: 11:00 – 17:00 Uhr

Ort: Der Workshop findet im ZAK Schulungsraum statt. Adresse und Wegbeschreibung

Kosten: 45 € für AutistInnen und Angehörige / 75 € für Fachkräfte

 

Zur Anmeldung – Termin 19.10.2019

Die Platzzahl ist begrenzt auf 16 Personen.


Auch als Inhouse-Schulung möglich!
Zum Formular: Inhouse-Schulung auf Anfrage
(siehe Rubrik Autismus: Außen- und Innenperspektive)