Kurs-Nr. LIVE 030

Tierische Assistenz – Neue Rechtliche Rahmenbedingungen für Mensch-Assistenzhund-Teams

Mit der Neufassung des Behindertengleichstellungsgesetz zum 01.07.2021 wurden die Ausbildung, Haltung und das Zutrittsrecht für Assistenzhunde erstmals in Deutschland gesetzlich geregelt. Entsprechende Umsetzungsverordnungen müssen die Bundesländer zum Jahresanfang 2022 vorlegen.

Die Regierungskoalition plant ein umfassendes Assistenzhundegesetz.

Neben der Übersicht über die dann bestehenden Regelungen gehen wir der Frage nach, welche Unterstützungsleistungen der Sozialversicherungsträger in Anspruch genommen werden können und was man dabei beachten muss.


Mit unserem ZAK LIVE Format stellen wir Ihnen jetzt Online-Seminare zur Verfügung. 

Sobald Sie sich zum Kurs angemeldet haben, erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit detaillierten Informationen über das weitere Vorgehen bzw. die technischen Voraussetzung. Mit wenig Aufwand können Sie direkt von zu Hause oder von ihrem Arbeitsplatz aus an unsere Online-Seminare teilnehmen.

Weitere Informationen und Online-Seminare im Überblick


Referentin: Renate Götze

Termin: 13.07.2022

Uhrzeit: 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: ZAK-LIVE online

Kosten: 45,- €

Zur Anmeldung

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt auf 20 Personen.