Aktuelles:

Veranstaltungen, Termine und Aktuelles:
Unser ZAK-Newsletter informiert Sie via E-Mail.


Wählen Sie aus unserem Kursprogramm aus!
ZAK Hannover bietet für Sie und Ihr Team
auch Inhouse-Schulungen an.


Evgenij läuft für ZAK Hannover


 

Fortbildung und Beratung im ZAK Hannover:

Das ZAK Hannover wurde 2012 von Menschen mit und ohne Autismus gegründet, die im Fortbildungsbereich und in der Öffentlichkeitsarbeit tätig sind.

Wir bieten Fachkräften aus sozialen, therapeutischen und medizinischen Berufen im Rahmen unserer Fortbildungen die Möglichkeit, durch autismusspezifisches Grundlagen und differenziertes Fachwissen eine an der autistischen Lebenswelt orientierte Fachkompetenz zu erlangen.

Auch Eltern und Menschen mit Autismus nutzen die Seminare oft für sich.

Insgesamt entsteht so auf den Veranstaltungen regelmäßig eine Atmosphäre von neurodiversem, vernetzendem Austausch und gemeinsamer Entwicklung.

Die in sich jeweils abgeschlossenen Fortbildungsmaßnahmen bieten die Möglichkeit einer auf die individuellen beruflichen Bedürfnisse ausgerichteten Auswahl. Vorträge, In-House-Schulungen, Projektarbeit und Beratung für z.B. Schulen oder Einrichtungen bieten wir gerne auf Anfrage an.

Neben einem fundierten Hintergrundwissen und Basiswerkzeugen für Beruf und Alltag vermittelt das Zentrum für Autismus-Kompetenz Akzeptanz, Achtsamkeit und Wertschätzung für die Unterschiedlichkeit von Menschen als Grundbausteine einer inklusiven Gesellschaft.

Hier gelangen Sie zum Veranstaltungskalender
oder zur Übersichtsseite Kursprogramm auf einen Blick
Unser ZAK-Programmheft können Sie auch kostenlos per Post erhalten. Zum Formular


Beratung

2014 wurde das Angebot des ZAK Hannover ergänzt durch eine Beratungsstelle, 2015 erfolgte eine Leistungsvereinbarung mit der Region Hannover über die Erbringung von psychosozialer Betreuung gem. § 16 a Nr.3.

So kann das Beratungsangebot nicht nur über Selbstzahlung oder das persönliche Budget in Anspruch genommen werden, auch die Kostenübernahme durch das JobCenter über einen „Vermittlungsgutschein“ ist nun möglich.

Die Beratungsstelle sieht sich als Anlaufstelle für Menschen aus dem Autismus-Spektrum und deren Familien und informiert und unterstützt vom Diagnoseverdacht bis zur persönlichen und beruflichen Lebensplanung.

Die Beratungsstelle arbeitet nach den Grundsätzen der systemischen Beratung. Das bedeutet, dass die zu Beratenden darin unterstützt werden, in einem Entscheidungsfindungsprozess die für sich passende, individuelle Lösung zu entwickeln.

Auch für Fachberatung stehen wir gerne zur Verfügung.

Hier können Sie sich über das Beratungsangebot informieren.


Eltern-Forum

An insgesamt 10 Abenden im Jahr möchten wir Sie als Eltern einladen, sich gemeinsam mit anderen Eltern über verschiedene autismusspezifische Themen zu informieren.

Veranstaltungsreihe 2018/2019 für Eltern: Weitere Informationen