Online-Fachtagung vom 08. bis 09.10.2021

Autismus. Stärken.

 

Unsere erste Fachtagung im Online-Format hat uns bestärkt, den digitalen Weg weiter zugehen! Klimaneutral digital, nach diesem neuen Verständnis haben sich viele Teilnehmer*innen zur Fachtagung angemeldet. Die zwei Tage waren ein gelungener Auftakt, um Menschen, die sich für Autismus stark machen, online zusammenzubringen.

 

Vielen Dank, liebe Teilnehmer*innen und Referenten*innen
sowie dem Veranstaltungsteam!

 

Wir haben zwei wunderbare, anregende Tage erlebt! Dankeschön an die großartigen ZAK-Referent*innen, die für spannenden Input und viele starke Denkanstösse gesorgt haben. Den Teilnehmenden möchte ich danken für das wertschätzende, respektvolle Miteinander, den ZAK-Helfer*innen für die zuverlässige Unterstützung. Ich bedanke mich bei allen, die anwesend waren, für die tolle Atmosphäre. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

Wir haben für Sie das Programm als PDF hinterlegt: Fachtagung 2021

Referent*innen: Silke Lipinski, Prof. Dr. em. Georg Theunissen, Renate Götze, Natascha Németh, Dr. Hajo Seng, Dr. Kirsten Hildebrand, Esther Schramm, Aleksander Knauerhase


Hier finden Sie die Tagungsdokumentation entsprechend der Vorträge, die als PDF zur Verfügung stehen

 

Silke Lipinski, Buchhinweise + Mailadresse (PDF, 789 KB)

Im nächsten Jahr dürfen wir Silke Lipinski auf unserer Tagung wieder begrüßen.

 

 

Aleksander Knauerhase, Stereotypien und Stimming – Herausforderung oder Stärke/Stärkung? (PDF, 173 KB)

Weitere Informationen zu Aleksander Knauerhase

ZAK-Seminar mit Aleksander Knauerhase:
Die autistische Wahrnehmung als Schlüssel zum Verstehen
Die autistische Wahrnehmung mit den Besonderheiten Stimming und Delayed After Effekt

 

Dr. Kirsten Hildebrand, Löweneltern! Familien autistischer Kinder stärken (PDF, 805 KB)

Weitere Informationen zu Dr. Kirsten Hildebrand

ZAK-Seminare mit Dr. Kirsten Hildebrand:
Zwischen Familienhimmel und Familienhölle – Verstehen und passender Umgang mit Eltern autistischer Kinder und Jugendlicher
“Ah, das wäre auch noch eine Möglichkeit” – Erwachsene mit Asperger-Syndrom fachlich auf Augenhöhe unterstützen
Autismus – Umgang mit herausforderndem Verhalten

 

Dr. Hajo Seng, Fähigkeiten autistischer Menschen aus der Innen- und Außenperspektive (PDF, 26 KB)

Weitere Informationen zu Dr. Hajo Seng

ZAK-Seminare mit Dr. Hajo Seng:
Autismus und Beruf: Der Weg ins Arbeitsleben

 

Esther Schramm, Arbeitermädchen tanzen kein Ballett. Wege aus dem Störungsnarrativ (PDF, 621 KB)

Weitere Informationen zu Esther Schramm: https://unterschiedlichkeit-managen.at/ (externer Link)

Im nächsten Jahr dürfen wir Esther Schramm auf unserer Tagung wieder begrüßen.


Hinweis: Online-Fachtagung 2022 „Autismus und Therapie – ein weites Feld“ weitere Informationen


Powered by Hallo Foni

App-Tipps: Mit den Apps werden anhand von Cartoons das Sozialverhalten und die Kommunikationsformen trainiert. Die Foni SoKo1 App thematisiert das soziale Miteinander und mit der Foni Soko2 App wird der Perspektivwechsel geübt. Jede App umfasst ein Langzeitziel, das jeweils in fünf Bereiche eingeteilt ist. Die fünf Bereiche beinhalten jeweils separate Kurzlernziele. Externer Link: Foni SoKo

 


Veranstalterin: Zentrum für Autismus-Kompetenz Hannover

 

ZAK-Newsletter – immer gut informiert sein! Jetzt anmelden


 

„Ich habe es als eine sehr informative, abwechslungsreiche, inspirierende und auch bewegende 2-tägige Veranstaltung empfunden und habe mich besonders darüber gefreut, dass sich Frau Schramm nach ihrem Vortrag noch eine ganze weitere Stunde spontan Zeit dafür genommen hatte, Fragen von Teilnehmenden zu beantworten.“ (10.10.21)

„Die Online-Fachtagung war total spannend und inspirierend. Alle Referenten waren sehr gut vorbereitet und konnten die Themen klasse vermitteln. Herzlichen Dank für die hohe Fachkompetenz, die Fortbildung werde ich definitiv weiterempfehlen und die Inhalte in meine Arbeit integrieren. Weiter so!“ (09.10.21)

„Die Mittagspause hätte meinerseits kürzer sein können. Ich fühle mich so sehr bestärkt in meinem Tun durch die Vorträge/Einstellungen, ich bin an der „Front“ und selbst als Referentin tätig. Ich merke sehr, wie man kämpfen muss, um die Leute zu überzeugen, sich auf die AutistenInnen zu zubewegen und nicht diese in Formate pressen zu wollen, in die sie schlicht und ergreifend nicht gehören, ich empfinde es oft als Nötigung. Danke für die zwei wunderbaren Tage.“ (09.10.21)

„Es waren zwei sehr informative und interessante, teilweise emotional sehr aufwühlende Tage. Ich habe bereits gehörtes/gelesenes nochmal vertiefen können und ganz viel NEUES gehört und gelernt. Ich wünschte, ich könnte all das auch tatsächlich so umsetzten in meinem Alltag und im beruflichen Kontext …“ (09.10.21)

„Die einzelnen Beiträge könnten gesplittet werden mit Pausen, oder kürzer sein, da bei der Flut an Information, vor allem nach 2 Tagen, die Aufnahmefähigkeit in diesem Tempo fast nicht mehr möglich ist.“ (09.10.21)

„Tolle Veranstaltung mit sehr guten Vorträgen und sehr wichtigen Denksanstößen. Super Organisation, sehr sympathisches Setting und eine großartige Leiterin der Veranstaltung …“ (09.10.21)

„Gern mehr von Esther Schramm & Aleksander Knauerhase“ (09.10.21)

„Am Freitag war das Beenden der Fachtagung, mit einem Klick und weg, unangenehm. Vielleicht hätte man zum „Ausklingen“ der Fachtagung am Abend noch einen Raum zur Verfügung stellen können, wie es im Grunde genommen am Samstag war? Ansonsten, vielen Dank für die wertvolle Arbeit!“ (09.10.21)

„Großartige Themen, tolle Referenten. Das war ein echter Gewinn – und ein sehr, sehr wertvolles Gegengewicht zu vielem, was man in der Auseinandersetzung mit Autismus in Deutschland ansonsten so erlebt. Sehr empowering, tat gut. Danke!“ (09.10.21)

„Eine tolle Einführung mit sehr kompetenter Referentin. Viele Beispiele haben die Thematik verdeutlicht und die Zeit schnell vergehen lassen. Freue mich schon auf das nächste Mal.“ (09.10.21)