Da der Kontakt aktuell in unseren Schulungsräumen nur mit einer sehr begrenzten Teilnehmerzahl möglich ist, und der Seminarbesuch für viele von Ihnen mit großem Risiko verbunden ist, stellen wir Ihnen unsere Online-Seminare zur Verfügung.

 

 Online-Seminare im Überblick

21.07.2020
Die Brücke zwischen Gestern und Morgen – autismusspezifische Krisenintervention
(Simone Hatami)

23.07.2020
“Innenansichten” – Coronakrisenbewältigung von Menschen mit Autismus
(Dr. Christine Preißmann)

03.09.2020 + 10.09. 2020 (2-teiliges Seminar)
Zwischen Familienhölle und Familienhimmel – Verstehen und passender Umgang mit Eltern autistischer Kinder und Jugendlicher
(Dr. Kirsten Hildebrand)

22.09.2020
Unterstützung für das autistische Kind – was Eltern und Fachkräfte über Autismus wissen sollten
(Dr. Christine Preißmann)

29.09.2020 + 01.10.2020 (2-teiliges Seminar)
Schüler*innen aus dem Autismus-Spektrum beim häuslichen Lernen unterstützen
(Anke Hausotter, Marion Finke)


Hinweise
  • Unsere Online-Seminare sind immer LIVE.
  • Die Teilnehmer*innen können sich per Chat austauschen
  • Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt auf 12 Personen.
Technische Voraussetzung für unsere Online-Seminare:
  • Computer/Laptop mit Internetverbindung (via Internetbrowser)
  • Auch per Smartphone, Tablet oder iPad möglich,
    allerdings ist das kleinere Display für ein Online-Seminar nicht so gut geeignet.
  • Webcam
  • Mikrofon/Lautsprecher
    Für eine bessere Tonqualität eignen sich Kopfhörer mit eingebautem Mikrofon.
    Tipp: Kopfhörer, die standardmäßig den Smartphones beiliegen, verfügen über ein integriertes Mikrofon.
Wie nehme ich an den Kurs teil?
  • Die Kursteilnehmer*innen erhalten einen Link zum Zugang des gewählten Kurses.
  • Mit dem Klick auf den Link gelangen Sie automatisch zum Online-Seminar.

Online-Seminar via “Go to Meeting”

Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt das Programm, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind.
Externer Links:
https://global.gotomeeting.com/install/474805589 (Installierung für Windows)
https://www.gotomeeting.com/de-ch/funktionen/mac-windows-linux?sc_lang=de-ch (Installierung für Mac)
https://www.gotomeeting.com/de-ch/funktionen/mobile-apps (Mobile Geräte)

Sie sollten sicherstellen, dass Ihre Kamera und Ihr Mikrophon für das Programm freigeschaltet sind und zum Zeitpunkt des Online-Seminars funktionieren.

Um an dem Seminar teilzunehmen, klicken Sie einfach kurz vor dem Start auf den Link, den wir Ihnen spätestens 24 Stunden vor Beginn per Mail zukommen lassen, oder geben Sie die Meeting-Nummer in Ihrem Programm ein.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir technische Probleme im Rahmen des Seminars nur bedingt lösen können. Mit Ausnahme technischer Probleme der Referent*innen, da werden wir uns natürlich im Interesse aller bemühen, diese schnellstmöglich zu lösen:-)

Das ZAK ist ein Ort gemeinsamen Lernens. So soll es auch bleiben, wenn wir online gehen… In unserem ZAK-LIVE Format möchten wir nicht nur Wissen und Erfahrungen vermitteln, sondern auch im persönlichen Fachaustausch Fragen aufwerfen, Ideen entwickeln, Antworten suchen und Lösungen finden.

Mit einem Blick auf die Herausforderungen einer sich ständig verändernden “neuen Normalität” scheint uns das Teilen von Erfahrungen und Kompetenzen noch wichtiger zu werden. Wir möchten den Raum dafür bieten, notfalls auch in einem virtuellen Format:-) Deshalb werden auch unsere Online-Seminare nur in kleinen Gruppen stattfinden. 

Wir bitten darum, dass Sie die Kamera während des Online-Seminars einschalten. Vielen Dank.

Hinweis: In unserem ZAK-Live haben wir zurzeit zwei Online-Seminare mit Dr. Christine Preißmann, die über die Plattform ZOOM stattfinden. Unsere Referent*innen entscheiden selbst, welche Plattform sie bevorzugen.


ZAK LIVE: Online-Seminare
Unsere Online-Seminare werden im Weg der Datenfernübertragung über das Internet zu einem festen Veranstaltungstermin (Datum, Uhrzeit) unter gleichzeitiger Anwesenheit von einer Referentin bzw. eines Referenten und Teilnehmer*innen durchgeführt.
Die Teilnehmer*innen erhalten rechtzeitig ihre Logindaten für den Zugang zum virtuellen Seminarraum. Sie verpflichten sich, die Benutzerkennung vertraulich zu halten und vor Missbrauch durch unberechtigte Dritte zu schützen.
Alle erforderlichen technischen Voraussetzungen, wie etwa geeignete Hard- und Software, Telekommunikationseinrichtungen und Internetprovider, sind von jedem Teilnehmenden auf eigene Kosten bereitzustellen.
Alle Urheber-, Nutzungs- und sonstigen Schutzrechte verbleiben bei dem Zentrum für Autismus-Kompetenz (ZAK Hannover). Die Teilnehmer*innen sind nur berechtigt, die im Rahmen der Veranstaltungen angebotenen Inhalte für ihre Zwecke zu verwenden, sich auszudrucken oder als Datei zu speichern. Sie sind nicht berechtigt, die ZAK Live Online-Seminare im Internet, in interne Netzwerke und in Extranets Dritten zur Verwertung bereit zu stellen. Die gewerbliche Vervielfältigung und der Weiterverkauf der Inhalte werden ausdrücklich ausgeschlossen.