Kurs-Nr. LIVE 049

Autismus & Queerness in der Jugendhilfe; Verbindungen verstehen

Erfahren Sie mehr über die einzigartigen Herausforderungen und Chancen, die sich bei der Betreuung und Unterstützung von Jugendlichen mit Autismus und Queerness ergeben. Diese Veranstaltung bietet pädagogischem Personal, Eltern und Interessierten die Möglichkeit, tiefere Einblicke in die Bedürfnisse dieser Jugendlichen zu gewinnen und bewährte Ansätze zur Förderung ihrer Entwicklung neu zu denken.

  • Erkundung der Schnittstelle von Autismus und Queerness in der Jugendphase
  • Diskussion über das doppelte Maskieren und seine Auswirkungen
  • Praktische Tipps und bewährte Methoden für die pädagogische Arbeit
  • Offene Gespräche und Erfahrungsaustausch

Mit unserem ZAK LIVE Format stellen wir Ihnen jetzt Online-Seminare zur Verfügung. 

Sobald Sie sich zum Kurs angemeldet haben, erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit detaillierten Informationen über das weitere Vorgehen bzw. die technischen Voraussetzungen. Mit wenig Aufwand können Sie direkt von zu Hause oder von ihrem Arbeitsplatz aus an unsere Online-Seminare teilnehmen.

Weitere Informationen und Online-Seminare im Überblick


Referent*in: Beccs Runge (Minzgespinst)

Termin: in Planung

Uhrzeit: 18:00 – 20:00 Uhr

Ort: ZAK-LIVE Online-Seminar

Kosten: 38,- €