Kurs-Nr. LIVE 020

„Ah, das wäre auch noch eine Möglichkeit“ –
Erwachsene mit Asperger-Syndrom fachlich auf Augenhöhe unterstützen

Mit welchen Fragen und Anliegen kommen Menschen aus dem Autismus Spektrum in Therapie und Beratung? Dr. Kirsten Hildebrand teilt in diesem Seminar ihre Erfahrungen aus der therapeutischen Arbeit. Nicht selten sind die Klient*innen spätdiagnostiziert und hatten lange keinen Namen/keine Erklärung für das Gefühl des Andersseins. So ist die biographische Reflexion, das Einordnen der 
bisherigen Lebensgeschichte und Erfahrungen, ein wesentlicher Aspekt für die Entwicklung einer Identität. Wie kann ein „Gut-für-sich-sorgen“ unterstützt werden und was kann helfen, soziale Kontakte selbst wirksam, konstruktiv und befriedigend zu gestalten und erleben zu können? Frau Dr. Hildebrand vermittelt Ansätze für die therapeutische/pädagogische Unterstützung und 
einer angemessenen Haltung für die Arbeit mit dieser Zielgruppe.

Es gibt viel Raum für Austausch und Fragen.

 

Akkreditiert durch die Psychotherapeutenkammer Niedersachsen/Bremen mit 17 Fortbildungspunkten.


Mit unserem ZAK LIVE Format stellen wir Ihnen jetzt Online-Seminare zur Verfügung. 

Sobald Sie sich zum Kurs angemeldet haben, erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit detaillierten Informationen über das weitere Vorgehen bzw. die technischen Voraussetzung. Mit wenig Aufwand können Sie direkt von zu Hause oder von ihrem Arbeitsplatz aus an unsere Online-Seminare teilnehmen.

Weitere Informationen und Online-Seminare im Überblick


Referentin: Dr. Kirsten Hildebrand

Termin: 30.04.-01.05.2022
Termin: 05.-06.11.2022

Uhrzeit: Samstag, 10:00 – 17:30 Uhr, Sonntag 10:00 – 15:15 Uhr

Ort: 2-tägiges Online-Seminar

Kosten: 240,- €

Zur Anmeldung – Termine 2022


Foni EmoNavi – entwickelt von einer Autistin
Emotionen bei sich oder anderen zu erkennen, kann mithilfe des EmoNavis trainiert werden. „Was denkst Du gerade?“ Finde heraus, was Du oder Dein Gegenüber fühlt. Wenn Gedanke und Gefühl übereinstimmen, dann wird sich Dein Gefühl verstärken. Für Fachkräfte ist die App als Unterstützungstool prima geeignet. App-Entwicklerin: Kristin Behrmann – externer Link: Hallo Foni