Kurs-Nr. LIVE020

Gemeinsam Perspektiven und Möglichkeiten entwickeln

Erwachsene mit Asperger-Syndrom fachlich auf Augenhöhe unterstützen

Mit welchen Fragen und Anliegen kommen Menschen aus dem Autismus Spektrum in Therapie und Beratung? Dr. Kirsten Hildebrand teilt in diesem Seminar ihre Erfahrungen aus der therapeutischen Arbeit. Nicht selten sind die Klient*innen spätdiagnostiziert und hatten lange keinen Namen/keine Erklärung für das Gefühl des Andersseins. So ist die biografische Reflexion, das Einordnen der 
bisherigen Lebensgeschichte und Erfahrungen, ein wesentlicher Aspekt für die Entwicklung einer Identität. Wie kann ein „Gut-für-sich-sorgen“ unterstützt werden und was kann helfen, soziale Kontakte selbst wirksam, konstruktiv und befriedigend zu gestalten und erleben zu können? Frau Dr. Hildebrand vermittelt Ansätze für die therapeutische/pädagogische Unterstützung und 
einer angemessenen Haltung für die Arbeit mit dieser Zielgruppe.

Interaktion und Austausch sind in diesem Kurs ausdrücklich erwünscht.

 

 

 

 


Akkreditiert bei der Ärztekammer Niedersachsen.

Dieser Wochenendkurs wird für die Weiterbildung aut.IN-Coach angerechnet. Allgemeine Informationen: aut.IN-Coach Grundlagenseminare oder direkt zum Modul Autismus und Stärken

Die Wochenendseminare finden entweder ZAK-LIVE online oder vor Ort statt. Alle Wochenendseminare im Überblick


Referentin: Dr. Kirsten Hildebrand

Termine:
16.-17.11.2024
05.-06.04.2025
01.-02.11.2025

Uhrzeiten:
Samstag, 10:00 – 17:30 Uhr,
Sonntag 10:00 – 15:15 Uhr

Ort: 2-teiliges Online-Seminar

Kosten: 260,- €

Zur Anmeldung 
(Teilnehmendenzahl: mind. 12, max. 18)