Judith Hack

  • Dipl. Sozialarbeiterin (FH)
  • Heilpraktikerin (Psychotherapie)
  • aut.IN-Autismusbegleiterin
  • Konfliktcoach

Als Mutter eines autistischen Sohnes beschäftige ich mich seit vielen Jahren intensiv mit dieser Thematik und erlebe in meinem Umfeld immer wieder mit welchen alltäglichen Belastungen, Schwierigkeiten und Vorurteilen Eltern mit Kindern aus dem Autismus-Spektrum konfrontiert sind.

Durch meine Zertifizierung als Konfliktcoach, habe ich mir unter anderem zum Schwerpunkt gemacht, die Themen „Positiver Umgang mit Konflikten und Wut“ und „Autismus-Spektrum-Störung“ miteinander zu kombinieren, um damit Betroffenen, Angehörigen, Fachleuten und Interessierten neue Blickwinkel und Handlungsmöglichkeiten zu eröffnen. Auch die Themen Psychoedukation und Selbstfürsorge liegen mir in diesem Zusammenhang sehr am Herzen.

Zentrales Ziel meiner Öffentlichkeitsarbeit ist es, Eltern mit autistischen Kindern innerhalb der Gesellschaft eine Stimme zu geben.

 

Judith Hack ist eine aut.IN Absolventin


zurück zur Referenten-Liste