Kurs-Nr. LIVE055

Chronisch krank und Autismus – Austauschabend für Betroffene

  • Was sind „typische“ Diagnosen und welche Erklärungen oder Hypothesen gibt es für gehäuftes Auftreten mancher Erkrankungen?
  • Welchen guten Umgang habe ich mit meiner Diagnose/meinen Diagnosen gefunden und was hilft mir mental dabei?
  • Zwischen „nur“ krank und „schon behindert“ – Wie gehen andere Menschen mit meiner Erkrankung um und wie finde ich das eigentlich?

Zurück zur Startseite: PEER Figure it AUT


Mit unserem ZAK-LIVE Format stellen wir Ihnen Online-Seminare zur Verfügung.

Sobald Sie sich zum Kurs angemeldet haben, erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit detaillierten Informationen über das weitere Vorgehen bzw. die technischen Voraussetzungen. Mit wenig Aufwand können Sie direkt von zu Hause oder von ihrem Arbeitsplatz aus an unsere Online-Seminare teilnehmen.

Weitere Informationen und Online-Seminare im Überblick


Leitung: Lotta Behner und das ZAK-Peer-Team

Termin: 09.08.2024

Uhrzeit: 18:00 – 21:00 Uhr

Ort: ZAK-LIVE Online

Kosten: 28,– €

Wir bieten bis zu 10 Teilnehmenden einen sicheren Rahmen und ein „Get-together“ im Sinne eines Expert*innen-für-uns-selbst-Treffens an.


Teilnahmevoraussetzung

Bevor Sie sich für einen Peer-Kurs anmelden, sind folgende Voraussetzungen für die Teilnahme zu erfüllen:

1. Die Peer-Kurse sind ausschließlich für Autist*innen. Wir möchten sicherstellen, dass sich die Peer-Teilnehmer*innen untereinander austauschen können und dafür ist ein sicheres Kursumfeld vonnöten. Erbringen Sie bitte per Mail nach Ihrer Anmeldung einmalig einen Nachweis über Ihre Diagnose oder bestätigen Sie uns, dass Sie sich dem Autismus-Spektrum auch ohne Diagnose zugehörig fühlen.

2. Sichtbarkeit: Die Workshops sind auf eine vertrauensvolle, interaktive Zusammenarbeit ausgerichtet. Eine anonyme oder passive Teilnahme ist in diesem Kontext nicht möglich. Bitte schalten Sie während der Kursteilnahme die Kamera ein. Die verbale und schriftliche Teilnahme ist dem Format gemäß erforderlich.