Kurs-Nr. T026: Tagesseminar

Autismus wird älter und jetzt?!
Autismus im Alter & nach dem Beruf

Vor-Ort-Seminar für Fachkräfte, Angehörige und Autist*innen

Wie erleben autistische Menschen das Älterwerden, auf welche Erfahrungen schauen sie zurück, welche Wünsche haben sie für den Lebensabschnitt nach dem Beruf?

Frank Fahr nimmt uns mit auf eine Reise – nicht nur durch Norwegen, sondern auch durch eine Schatzkiste der Erfahrungen im Umgang mit sich selbst.

Und Angelika Pittelkow berichtet von einem Zwischenhalt auf unbestimmte Zeit, ohne so recht zu wissen, wo die weitere Reise sie hinführen wird. Und ob sie überhaupt noch reisen kann und möchte.

Carsten Donath teilt seine Erfahrungen als Mensch und Angehöriger, er sensibilisiert für die besonderen Bedürfnisse autistischer Pflegebedürftiger und die großen Herausforderungen für Pflegende.

Welche Ideen und speziellen Konzepte gibt es aktuell für Autist*innen, die altersbedingt nicht mehr alleine zurechtkommen? Noch keine. Mit diesem Fachtag möchten wir das ändern. Wir vermitteln vielfältige Einblicke in das Thema und geben den Teilnehmenden Gelegenheit, Ideen zu entwickeln und sich mit anderen Akteur*innen zu vernetzen.


Die Wochenendseminare finden entweder ZAK LIVE online oder vor Ort statt. Alle Wochenendseminare im Überblick


Referent*innen: Angelika Pittelkow, Frank Fahr, Carsten Donath (die „1. Generation ZAK“)

Moderation: Simone Hatami

Termin: 04.05.2024

Uhrzeit: 09.30-17.00 Uhr

Veranstaltungsort: ZAK Hannover – vor Ort!

Kosten: 140,– €

Zur Anmeldung