Autismus und Depression

Depression ist einer der häufigsten Co- und Folgediagnosen von Autismus. Welche Formen von Depression gibt es, woran kann man sie erkennen? Weshalb sind Autist*innen besonders oft betroffen? Was kann das private und professionelle Umfeld tun? Welche Anlaufstellen gibt es?


Mit unserem ZAK LIVE Format stellen wir Ihnen Online-Angebote zur Verfügung. 

Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie von uns rechtzeitig eine E-Mail mit detaillierten Informationen über das weitere Vorgehen bzw. die technischen Voraussetzungen. Mit wenig Aufwand können Sie direkt von zu Hause oder von Ihrem Arbeitsplatz aus an unsere Online-Angebote teilnehmen.

Weitere Informationen und Online-Seminare im Überblick


Zielgruppen: Betroffene, Angehörige, Fachkräfte, ab 18. Lj.

Referent*in: Philip SchatzSimone Hatami

Termin: 18.04.2024

Uhrzeit: 16:30 – 19:30 Uhr

Ort: ZAK-LIVE Online

Eintritt: frei

Zur Anmeldung


Zurück zur Hauptseite Aktionstage