Peer-Counseling

Beratung von und für autistische Menschen

Mit dem Peer-Counseling möchten wir die Teilhabe und Selbstbestimmung autistischer Menschen in der Gesellschaft fördern.

Wir möchten andere Menschen mit Autismus darin unterstützen, sich für ihre Interessen und Bedürfnisse eigenmächtig und selbstverantwortlich einzusetzen.

Was bedeutet „Peer-Counseling“?

In diesem Zusammenhang kann man diesen Begriff am Besten so übersetzen:

Peer= „Menschen mit ähnlichen Eigenschaften/ Erfahrungen“

Counseling= „Beratung“

Beratung auf Augenhöhe:

Bezogen auf unser Beratungsangebot heißt das, dass hier autistische Menschen autistische Menschen beraten.

Unsere Kompetenzen sehen wir vor allem im Bereich des Asperger-Syndroms.

Wir sind aber auch für alle anderen Menschen aus dem Autismus-Spektrum offen.

Peer-Counselor:

Die Peer-BeraterInnen wissen, wie es ist als autistischer Mensch in dieser Gesellschaft zu leben, und teilen oft die Efahrungen und Perspektiven anderer autistischer Menschen.

Jeder Mensch ist einzigartig-und trotzdem machen Menschen mit ähnlichen Eigenschaften auch oft ähnliche Erfahrungen. Die Berater/innen sind außerdem geschult im Bereich der Systemischen Beratung.

Systemische Beratung:

Ein Mensch, der nach diesem Grundsatz arbeitet, geht davon aus, dass jeder Mensch Stärken, Fähigkeiten und Potentiale hat, die ihm helfen können für sich selbst gute Lösungen zu entwickeln.

In dieser Form von Beratung geht es nicht um „Ratschläge“.

In der Systemischen Beratung geht es darum,, sich der eigenen Kompetenzen bewusst zu werden.

Informationen:

Manchmal benötigt man Informationen, um sich für ein Anliegen einzusetzen.

Die Peer-Counselor informieren zu folgenden Themen:

  • Wohnen, Arbeit, Freizeit
  • Familie, Freundschaft, Partnerschaft
  • Übergänge, Perspektiven, Alltagsbewältigung
  • Netzwerke
  • Selbsthilfe/ Selbstvertretung
  • weitere Anlaufstellen

 

Kosten:

Die Peer-Counselor arbeiten ehrenamtlich, es entstehen keine Kosten durch die Beratung. Eine Aufwandsentschädigung in Form einer kleinen Spende nehmen wir gern an.

Terminvereinbarung:

Die Terminvereinbarung ist nur per Email möglich.

Bitte geben Sie im Kontaktformular an, dass Sie eine Peer-Beratung wünschen.

Hier können Sie Kontakt aufnehmen

Ort/ Anfahrt:

Das Peer-Counseling findet in der Beratungsstelle des ZAK Hannover statt. Hier finden Sie Informationen zur Adresse und Anfahrt.