aut.IN-Coach Grundlagenseminare

Übersicht und Inhalte des Modulsystems

Die aut.IN-Coach Grundlagenseminare können in beliebiger Reihenfolge gewählt werden. Bitte melden Sie sich zu den gewünschten Veranstaltungen direkt an. Die absolvierte Intensivwoche ist die Voraussetzung für die Teilnahme am aut.IN-Coach Aufbaukurs. Sie können die anderen Module des Grundkurses auch parallel bzw. anschließend noch absolvieren.

 


Inhalte des Modulsystems:

Intensivwoche Autismus

Wählen Sie die Intensivwoche aus, die am besten zu Ihren beruflichen Zielen passt.

Intensivwoche Autismus (5 Tage)
In unseren Intensivwochen vermitteln wir neben wichtigen Grundlagen und Verständnishilfen auch praktische Ansätze für den jeweiligen beruflichen Bereich. Es gibt Intensivwochen mit jeweils unterschiedlichem thematischem Schwerpunkt, zwischen denen Sie wählen können:

  • Intensivwoche „Autismus – individuelle Konzepte entwickeln“ Zum Kurs
  • Intensivwoche “Autismus – Asperger SPEZIAL” Zum Kurs
  • Intensivwoche „Autismus und Schule“ Zum Kurs
  • Intensivwoche „Autismus in der Frühförderung und im Kindergarten“ Zum Kurs

Wenn Sie unsicher sind, welche der Fortbildungen für Ihren Arbeitsbereich geeignet ist, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.


Autismus und Stärken

Sie haben die Wahl zwischen zwei Angeboten mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Bitte wählen Sie die Veranstaltung aus, die für Ihre beruflichen Ziele geeignet ist.

Behandeln oder unterstützen?
Autismus im Lichte von Empowerment – eine Einführung in eine verstehende und zeitgemäße Sicht auf Autismus
(2 Tage)
Prof. Dr. em. Theunissen gibt Einblicke in die historische gewachsenen Ansichten über Autismus und vergleicht diese mit dem heutigen Stand der Erkenntnisse. Gestützt auf neuere neurowissenschaftliche und kognitive Theorien fordert er eine verstehende Sicht und geht auf die Selbstvertretung autistischer Menschen ein. Er lädt die Teilnehmenden dazu ein, sich mit der eigenen Perspektive und Haltung auseinanderzusetzen. Zum Kurs

Einmaliges Angebot 2021:
Online-Fachtagung “Autismus. Stärken.”
Vom 08. bis 09.10. findet die diesjährige Fachtagung statt. Stärken von Menschen mit Autismus stehen hier im Mittelpunkt, ebenso die Menschen, die sich für oder mit autistischen Menschen stark machen. Mit verschiedenen Beiträgen werden die eingeladenen Referent*innen informieren, zum Nachdenken anregen und Handlungsansätze für eine ressourcenorientierte, fachliche Unterstützung aufzeigen.
Zur Fachtagung


Umgang mit Stress und Krisen

Beide Fortbildungen sind Bestandteile der Grundausbildung, die in beliebiger Reihenfolge abgeschlossen werden können.

Stress- und Krisenbewältigung im Autismus-Spektrum (1 Tag)
In diesem Seminar erfahren die Teilnehmenden etwas über das Leben mit Autismus und dem Asperger-Syndrom aus der Innenperspektive. Sowohl schwierige Lebenssituationen, Krisen und Interventionen als auch therapeutische Möglichkeiten und pädagogische Ansätze werden thematisiert. Zum Kurs

Marte Meo in der akuten Krisensituation (1 Tag)
Wie können wir mit einer eigenen Haltung, mit Hilfe von gezielt eingesetzter Kommunikation und Interaktion etwas Beruhigung in einer akuten Stress- oder Krisensituation vermitteln? Gerade in komplexeren Stresssituationen mit mehreren Beteiligten gilt es vor allem, Ruhe zu bewahren und vorsichtige Angebote zu machen. Wie das mit Hilfe der Marte Meo Methode gelingen kann, wird in diesem Workshop veranschaulicht. Eigene Filmaufnahmen werden gern mit einbezogen. Zum Kurs


Für weitere Fragen steht ZAK gern zur Verfügung!

aut.IN-Coach Infoabend

aut.IN-Coach Aufbaukurs

Zurück zur Übersicht